ANMELDEN
 
 
INFO
 
 
HOME
 
 
K@NTAKT
 
 

  Bericht lesen

2020-05-09

  Wiederaufnahme des Trainings

Hallo liebe Taekwondoin.


wie geht es nun weiter ?

Update 30.05.2020

Leider ist es uns von seitens der Landesregierung immer noch nicht gestattet innerhalb von Sporthallen Kontaktsport zu betreiben. Daher gibt es vorerst keine Änderungen zum Trainingsbetrieb.

Trainingsbetrieb

Aus den Medien habt ihr vielleicht schon erfahren, dass es theoretisch schon möglich ist, wieder öffentlich Sport zu betreiben und Training anzubieten. Da dies aber mit vielen Einschränkungen und Auflagen verbunden ist, warte ich ab bis zum 30. Mai 2020. D.h. das Kinder- und Jugendtraining findet noch nicht statt. Ab dem 30. Mai soll es voraussichtlich wieder möglich sein uneingeschränkt Kontaktsport zu betreiben.

In den nächsten Wochen bis zum 30. Mai biete ich daher nur freies Training für Erwachsene an. Aufgrund der Auflagen muss ich aber darauf bestehen, dass Interessenten sich vorher bei mir melden.

Wie und genau wann es mit dem regulären Training weitergeht, erfahrt ihr dann hier.

 

An die lieben Eltern:

Wir können (und konnten auch vorher nie) die Übertragung von Infektionskrankheiten beim Training ausschließen und sind auf die Fürsorge der Eltern angewiesen, dass im Falle einer (bekannten) Infektion nicht am Training teilgenommen wird. Das hat bisher auch immer geklappt.

Wenn Kampfsport (!) trainiert wird, kommt es zum Körperkontakt, kommt es zu unweigerlich zum Kontakt mit Körperflüssigkeiten (Schweiß, Aerosole). Wenn ihnen als Eltern das Risiko zur Zeit zu hoch ist, dann lassen sie ihr Kind / ihre Kinder bitte (noch) nicht am Training teilnehmen. Dafür haben wir vollstes Verständnis. Ein Sondertraining (mit Abstand, oder ähnlichen "Schutzmaßnahmen") hingegen kann und werde ich nicht anbieten.

In der Hoffnung uns bald wiederzusehen, verbleibe ich mit lieben Grüßen,

euer Thomas